‹ Zurück

Ausbildungsgebäude Übungsplatz Bettwil

Bauprojekt für Sanierung / Anpassung / Ersatzneubau 2013

Die alten Unterkunftsbaracken des Truppenübungs­platzes Bettwil dienen als Theorie-, Verpflegungs- und Büroräume. Das VBS, vertreten durch die armasuisse Immobilien, möchte diese durch einen Neubau ersetzen.

Das neue Gebäude soll als zweckmässiges Theorie- und Verpflegungsgebäude dienen. Dieses soll Büroarbeitsplät­ze, eine WC-Anlage, ein Wachlokal sowie einen Ruheraum für die Wache beinhalten. Daneben soll eine kleine Ausbildungshalle zur Verfügung stehen. Zudem soll das Gebäu­de grosszügige Vordächer haben.

Der Neubau wird aus vorfabrizierten Holzelementen er­stellt (Minergie). Die Wärmeerzeugung erfolgt mit einer Erdsonden-Wärmepumpen-Anlagen. Auf dem Flach­dach kann eine Photovoltaik-Anlage montiert werden.