‹ Zurück

Avec-Shop Bahnhof Konolfingen

Ersatzneubau / neue Heizung 2012

Kiosk und Buvette im Nebengebäude des Bahnhofs Konolfingen sollen mit dem Mieter Valora vergrössert und im Angebot erweitert werden. Gleichzeitig bedarf die Wärmeerzeugung einer grundlegenden Sanierung.

Das Nebengebäude kann in seiner heutigen Grösse und Raumeinteilung die neuen Anforderungen nicht mehr erfüllen. Es wird unter dem grossen Perrondach bis auf wenige Rohbauelemente zurückgebaut.

Neu wird ein rechteckiger Baukörper angeboten, der gleisseitig auf die Flucht der heutigen Buvette, unterführungsseitig um 1.40 m erweitert wird. Die Rückwände zur Vorfahrt und zum Kellerabgang bleiben am selben Ort.

Die heutigen Toilettenanlagen werden wesentlich verkleinert und die Ladenfläche vergrössert. Es wird vorgeschlagen, neu noch je eine Damentoilette, kombiniert mit Behinderten-WC und eine Herrentoilette mit Pissoir anzubieten (heute 3 Damen, 1 IV, 2 Herren, 5 Pissoir, 1 Putzraum). Die Toilettenanlage dient neben den Bahnhofkunden auch dem AVEC Personal.

Die restliche Fläche des Nebengebäudes steht dem AVEC zur Verfügung und entspricht mit knapp 120 m2 Nutzfläche in etwa den Vorstellungen der Valora.

Die beiden Telefonkabinen werden an der heutigen Stelle neu errichtet. Das neue Gebäude wird Fassaden- und Dachseitig hochwertig wärmegedämmt, mechanisch gelüftet und gekühlt und mit einer Bodenheizung gewärmt. Die notwendigen Aussengeräte für Lüftung und Kühlung sind auf dem Perrondach vorgesehen (mit Sichtschutz). Der vorhandene Fahrleitungsmast im Bereich der Ladenerweiterung bleibt bestehen, wird neu umhüllt und dicht an die Dachfläche angeschlossen.