‹ Zurück

Lokdepot Bahnhof Luzern

Umbau- und Sanierungsarbeiten 2015

Die Garderoben des Unterhaltspersonals im Lokdepot genügten den heutigen SBB-Standards nicht mehr und wurden grundlegend erneuert. Der Umbau beschränkte sich auf das Innere des Garderoben-Geschosses im Servicegebäude. Dieses Geschoss wurde vollständig ausgeräumt und neu konzipiert.

Dringend zu ersetzen galt es auch die südseitigen Fenster über den Einfahrtstoren vom Lokdepot. Der Rest der Fassade wurde nicht tangiert. Das Aussehen wurde nicht verändert.

Die Stützmauer (Zyklopenmauerwerk) zwischen Gleisanlage und Neuststadtquartier, sowie die Abdeckung des parallel dazu laufenden Mischwasserkanals waren in einem schlechten Zustand und wurden saniert. Entlang der Stützmauer wurden gleichzeitig die Absturzsicherungen überprüft und demzufolge die Geländer erhöht.